Fragen zu Corona?

Bei Fragen zum Corona-Virus wenden Sie sich bitte an das Gesundheitsamt des Wetteraukreises: Telefon: 06031 83-2300, E-Mail 

Alles, was man auf der Baustelle braucht, kann man mieten

Sechs Männer und eine Frau vor einem Gebäude

Landrat Jan Weckler (Mitte) zusammen mit (v.l.): Bernd Weischedel, Renate Weischedel, Marc Gräter, Matthias König, Helmuth Weischedel und Andreas König.

Die Wetterau ist eine Boom-Region. Es gibt wenige Landkreise, wo so viel gebaut wird wie hier. Deshalb ist es gut, wenn es Firmen gibt, bei denen man alles, was man auf der Baustelle braucht, auch mieten kann.

Landrat Jan Weckler hat dieser Tage der neuen Filiale der Geräteverleih WETTERAU GmbH in Bad Vilbel einen Besuch abgestattet. Nach den Standorten Bad Nauheim und Friedberg ist die Filiale in der Friedberger Straße in Bad Vilbel der dritte Standort, den die Firmengründer Helmuth und Bernd Weischedel eröffnet haben. „Die Breite des Angebots an Baumaschinen und Gerätschaften, die man hier mieten kann, ist beeindruckend“, so Landrat Jan Weckler. Das Angebot reicht von Rüttelplatten und Minibagger über Hebe- und Arbeitsbühnen bis zum Abbruchhammer.

Unternehmen, die Geräte verleihen, die man selbst nicht kaufen kann oder will, stoßen in eine wichtige Marktlücke, denn die Spezialisierung am Bau geht immer weiter, und für viele, gerade kleinere Unternehmen lohnt sich die Investition in die Anschaffung von Spezialmaschinen nicht. „Da hat es mehr Sinn, solche Geräte für einen gewissen Zeitraum zu mieten. Umso besser, dass jetzt der Geräteverleih WETTERAU mit drei Niederlassungen im Wetteraukreis das Sortiment an Verleihartikeln weiter verbessert“, freut sich Landrat Jan Weckler.

veröffentlicht am: 19. Februar 2020