Corona-Hilfe auch für Vereine

Landrat Jan Weckler hat darauf hingewiesen, dass Vereine, die wirtschaftlich tätig sind, Soforthilfe beantragen können.

Dies ist etwa dann möglich, wenn durch die Corona-Pandemie eine Existenz bedrohende Liquiditätslücke entsteht, etwa bei Vereinen, die ein Museum betreiben, Kunstausstellungen organisieren oder Sportvereine, die eine Vereinsgaststätte unterhalten.

„Diese Unterstützung auch für Vereine ist eine echte Hilfe. Das Vereinswesen in Deutschland ist ein wichtiger Eckpfeiler unseres gesellschaftlichen Lebens. Die Arbeit, die in den Vereinen geleistet wird, ist unverzichtbar. Auch wenn Vieles im Moment ruht, nach dem Ende der Corona Pandemie wird sich die Bedeutung der Vereinsarbeit umso deutlicher zeigen.“

Anträge sind beim Öffnet externen Link in neuem FensterRegierungspräsidium in Kassel einzureichen.

veröffentlicht am: 08. April 2020