Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im pädagogischen Alltag. Damit setzt sich eine Fortbildung auseinander, zu der die Fachstelle Jugendarbeit in Kooperation mit pro familia einlädt. Sie findet am 31. März von 9.30 bis 16 Uhr im Kreishaus in Friedberg statt.

Es geht um Sensibilisierung für die Vielfalt von sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten. Die Mannigfaltigkeit verschiedener Lebensweisen wird vorgestellt, die Schwierigkeit einer Selbst-Verortung betroffener Jugendlicher erläutert und aufgezeigt sowie der Umgang mit diskriminierenden Verhaltensweisen und Äußerungen erörtert.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesfamilienministerium gefördert. Die Teilnahme an der Fortbildung kostet 40 Euro. Ansprechpartnerin ist Gabi Reuter, Telefon: 06031/83-3314.

Info und Anmeldung ab sofort: Wetteraukreis, Fachstelle Jugendarbeit, Europaplatz, 61169 Friedberg, Telefon: 06031/83-3311, Fax: 06031/83-91-3311. Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail.

veröffentlicht am: 04. März 2020