Hauptamtliche/r Erste/r Kreisbeigeordnete/r

Im Wetteraukreis ist die Stelle 

einer/eines hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten

zu besetzen.

Der Wetteraukreis ist ein dynamischer und attraktiver Landkreis mit einem dichten Netz an sozialen Einrichtungen und einem ausgeprägten Gesundheitswesen. In ihm leben rund 320.000 Einwohner/innen in 25 Städten und Gemeinden. Die Kreisverwaltung hat ihren Sitz in Friedberg (Hessen) und eine Verwaltungsstelle in Büdingen.

Das Dezernat der/des hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten soll vorbehaltlich des Dezernatsverteilungsrechts des Landrates insbesondere die Bereiche Finanzen, Regionalentwicklung, Umwelt, Landwirtschaft und Bauordnung, den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Wetteraukreises (AWB) sowie den Wetterauer Eigenbetrieb Informationstechnologie (WEBIT) umfassen.

Die Wahlzeit beträgt 6 Jahre; eine Wiederwahl ist möglich. Die Besetzung der Stelle ist schnellstmöglich vorgesehen, frühestens ab 13.06.2024. Die Besoldung erfolgt entsprechend der Hessischen Kommunalbesoldungsverordnung nach Besoldungsgruppe B 6 Bundesbesoldungsgesetz für die/den Erste Kreisbeigeordnete/n.

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen die für das Amt erforderliche Eignung besitzen. Gesucht wird eine qualifizierte und belastbare Führungspersönlichkeit, die mit den Organen des Wetteraukreises vertrauensvoll zusammenarbeitet. Gesucht wird ein/e Volljurist/in (w/m/d). Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit erstem und zweitem juristischen Staatsexamen ist Voraussetzung. Darüber hinaus sind Erfahrungen im Bereich aufsichtsbehördlicher Tätigkeiten und umfangreiche Kenntnisse im Finanzwesen vorteilhaft. Bewerbungen von Frauen, Männern und Divers sind gleichermaßen erwünscht.

Bewerbungen mit den erforderlichen und aussagekräftigen Unterlagen von Deutschen im Sinne des Art. 116 Abs. 1 GG und Staatsangehörigen der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind bis Sonntag, den 03. März 2024 in einem verschlossenen Umschlag unter dem Kennwort „Bewerbung einer/eines hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten“ zu richten an den

Vorsitzenden des Wahlvorbereitungsausschusses
Fachdienst 1.5 Recht und Kommunalaufsicht
Europaplatz
61169 Friedberg (Hessen).