Aktuelle Informationen

Neuigkeiten aus den Netzwerken:

Geförderte betriebliche Ausbildungsplätze- jetzt schnell anmelden! Die geförderte Ausbildung startet regulär am Mo. 05.09.2022. Die Berufsschule startet ebenfalls am 05.09.2022.  Ein Einstieg kann ermöglicht werden, solange Plätze frei sind. Die Abklärung der Ausbildungseignung und Suche nach einem Kooperationsbetrieb benötigen jedoch etwas Vorlaufzeit. Daher müssen sich Interessierte jetzt schnell melden, wenn sie einen Platz benötigen! Bitte melden Sie sich über das Jobcenter oder die Jugendberufshilfe an!

Die Ausbildung richtet sich an

  • junge Menschen ohne Ausbildungsplatz,
  • bevorzugt an junge Mütter, junge Väter,
  • im Alter bis 30 Jahren,
  • die im Wetteraukreis wohnen,
  • junge anerkannte Flüchtlinge und Asylberechtigte mit Sprachkenntnissen, die für eine Ausbildung ausreichen

und kann bei Bedarf in Teilzeitform (30 Wstd.) durchlaufen werden.

 Weitere Informationen hier.

Das Lehrstellenradar bietet einfachen Zugang zu freien Lehrstellen oder Praktikumsplätzen in aktuellen Handwerksberufen. Persönliches Suchprofil, automatische Benachrichtigungen, Favoriten u.v.m. 

Sie möchten als Handwerksbetrieb eine Lehrstelle oder einen Praktikumsplatz anbieten? Die Eintragung ist kostenfrei über die regional zuständige Handwerkskammer möglich.

 

Deutsch Plus für ukrainische Schulabgänger/-innen

Überregional:

Deutsch Plus: Einmaliges Angebot für ukrainische Schulabgänger/-innen:

Sie haben den ukrainischen Schulabschluss in 2022 erworben und Ihre Schulpflicht endet?

Sie haben Interesse an einer dualen Ausbildung?

Sie möchten am Angebot von Wirtschaft integriert teilnehmen?

Ви отримали в Україні у 2022 році Атестат про повну загальну середню освіту та таким чином повністю виконали Ваш шкільний обов‘язок?

Цікавитеся професійною освітою? Бажаєте прийняти участь у проекті Wirtschaft integriert / Економіка інтегрує?

Weitere Informationen finden sich hier: Information zu DeutschPlus