Beratungshinweise

Der Wetteraukreis hält viele Angebote zur regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktförderung verschiedener Zielgruppen bereit. Im Folgenden informieren wir Sie über die Zugangswege, die zu (Erst-)beratungen und Förderung bestehen.

Jugend und Ausbildung:

Geförderte Ausbildungsplätze oder ausbildungsvorbereitenden Maßnahmen mit Elementen wie Einzelcoaching/ Begleitung /Teilzeitausbildung, (berufsqualifizierender) Sprachförderung, Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen o.ä können über die Jugendberufshilfe vermittelt werden. 

 

Migration und Flucht:

Der Integration Point Wetterau berät alle Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund in Fragen rund um Bildung und Arbeit unabhängig von Status, Leistungsbezugs und Dauer des Aufenthalts in der Wetterau.

 

Frauen, Familie und Beruf, Wiedereinstieg nach Fürsorgeverantwortung: 

Die Erstberatung des Sonderfachdienstes Frauen- und Chancengleichheit bietet eine gute Orientierungsmöglichkeit für verschiedene Lebensphasen und Lebenssituationen.  Ratsuchende profitieren zudem von dem gut etablierten Netzwerk rund um Teilzeitausbildung, Vereinbarkeit Familie und Beruf, beruflicher Wiedereinstieg uvm.