Das Ehrenamtprojekt - Begleitende Dienste "Rund um Familie" (RuFa)

Eltern wünschen sich für ihr Kind einen guten Start ins Leben. Mit der Schwangerschaft schon beginnt eine spannende Zeit, aber auch eine, die viel Kraft kostet.
Eine Verschnaufpause täte gut. Unterstützung durch eine vertraute Person wäre wie der Himmel auf Erden.

Viele Familien sind zu uns in die Wetterau gezogen, weil das Rhein-Main-Gebiet eine attraktive Region für den Start ins Berufsleben oder die eingeschlagene Karriere darstellt.
Eltern, Verwandte und Freund*innen leben weit entfernt, zu weit, um eben einmal kurz einzuspringen.
Wie schön wäre es, wenn da jemand wäre, der/die

  • dem großen Kind einmal vorliest
  • mit dem kleinen Kind spazieren geht
  • das Kind/die Kinder beaufsichtigt, wenn die Mutter zum Arzt oder Friseur muss
  • bei der Geburtstagsfeier dabei ist
  • und, und, und ...

Wir suchen ehrenamtliche Begleiter*innen, die sich qualifizieren und mit unserer Unterstützung zu Familien Kontakt aufbauen, um genau zu solchen Anlässen da zu sein.
Wer gerne mit Familien und Kindern arbeitet, Zeit erübrigen kann, seine Erfahrungen weitergeben will und eine sinnvolle Beschäftigung ohne finanziellen Ausgleich sucht, ist bei uns genau richtig.

In sechs Qualifizierungsmodulen werden Sie mit weiteren netten Menschen aus der Wetterau mit ähnlichen Interessen und Werten an die neue und interessante Aufgabe herangeführt.
Schwerpunktthemen sind neben dem Sich-Kennen-Lernen, der Entwicklung von persönlichen Reflexionsansätzen und dem Erfahrungsaustausch:

  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • die Rolle im Familiensystem
  • Grundbedürfnisse von Kleinkindern und Grundlagen kindlicher Entwicklung
  • Netzwerkarbeit im Bereich der Frühen Hilfen und Achtsamkeit im präventiven Kinderschutz
  • Rechtliche Grundlagen §8a SGB VIII
  • Interkulturelle Kompetenz - Diversity
  • Gesundheit - Ernährung
  • sich spontan entwickelnde Themen, die in der Gruppe von Interesse sind

Wenden Sie sich an eine der Ansprechpartnerin. Dort werden Sie mehr zu dem Projekt, den Abläufen usw. erfahren.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Chantal Francisco de Sousa, Helga Schäfer, Romy Nickel

Pressemitteilung des Wetteraukreises vom 27.07.2020
Presseartikel Caritasverband 29.07.2020
Website Pfarrei Mariä Himmelfahrt Friedberg 22.07.2020
Presseartikel Kreisanzeiger 29.07.2020

Flyer - Informationen zum Angebot
 

RuFa - kann angefragt werden

Mittlerweile ist die Qualifizierung der Frauen und Männer, die Familien mit Kindern unter drei Jahren in der Wetteraus ehrenamtlich begleiten, abgeschlossen. Müfaz und Caritas, die gemeinsam mit dem Wetteraukreis das Projekt "RuFa" ins Leben gerufen haben, können die ersten Anfragen von Familien entgegennehmen. Die Presse hat darüber informiert.

Müfaz Tel: 06032/35784

Caritas: 06042/3922