Netzwerkknoten Wetterau Nord

Der Netzwerkknoten "Wetterau Nord" trifft sich regelmäßig bis zu viermal jährlich - zuletzt meistens in Butzbach.
Der Einzugsbereich des Netzwerkknotens sind die Kommunen Butzbach, Wölfersheim, Münzenberg und Rockenberg.
Ziele sind u.a. Angebot und Ausbau von Treffpunkten für Familien in den einzelnen Kommunen.
Frühe Hilfen haben immer das Ziel, die Unterstützung für Mütter und Väter zu verbessern und auszuweiten. Frühzeitige Unterstützung soll Belastungen und daraus resultierenden Problemen vorbeugen.
Das kann nur gelingen, wenn alle, die mit Schwangeren und Familien mit kleinen Kindern arbeiten, ihre Angebote gegenseitig kennen und an Eltern weitergeben können.
Unter Einbeziehung der Interessen von Eltern können attraktive Formen der Unterstützung entwickelt werden, um Eltern in ihrer neuen Rolle und bei der Erfüllung ihrer Aufgaben zur Seite zu stehen.

Chronik Netzwerk Nord

Treffen im Familienzentrum Schillerstraße in Butzbach

 

Einladung

Protokoll

Zu Gast in der Krachbaumstraße 1-7

Beim Treffen am 31. Mai 2022 erklärten Vertreterinnen des dasgute.haus und des Familienzentrum der Ev. Markusgemeinde, dass sie zukünftig zur Versorgung der Familien in Butzbach mit niedrigschwelligen Angeboten eine Kooperation eingehen werden.
Mittlerweile ist der Antrag auf Fördergelder „Offene Familientreffs“ eingegangen und beschieden. 
So kann das Engagement der Institutionen für Butzbacher Familien weiter Fahrt gewinnen und Eltern einen Platz finden. Eltern haben einen Ort, sich zu treffen und bei anstehenden Fragen guten Rat einzuholen. Ganz im Sinne der Frühen Hilfen.
Viel Erfolg! 
Unser nächstes Treffen findet am 13. September um 10 Uhr statt. Einen Gastgeber oder eine Gastgeberin suchen wir noch. Treffen vor Ort sind immer sehr interessant und aufschlussreich.

Protokoll

Digitales Treffen

Bei unserem letzten Treffen haben wir entschieden, bei der Aktion "Kirche am Markt" der Markusgemeinde in Butzbach mitzuwirken.

Es ist eine gute Gelegenheit, das Netzwerk Frühe Hilfen in Wetterau Nord mit seinen Partnerinnen und Partnern den Eltern und Familien vorzustellen.
Wohin können sie sich wenden, wenn sie in ihrem Familienalltag nicht mehr weiterwissen und Unterstützung brauchen?

Protokoll

Digitales Treffen

Dasgute.Haus nimmt weiterhin Fahrt auf. Endlich sind Räume bezogen. Die Walk&Talks werden gut angenommen,  
Ziele für die Zukunft sind auch gefasst. 
Kitas sind immer noch von den sich ständig ändernden Coronamaßnahmen betroffen und finden für die Umsetzung unterschiedliche Konzepte.
Baby-Begrüßung in den Kommunen - wie kann sie im Netzwerkknoten Nord umgesetzt werden?
Das kommende Jahr wird die Frühen Hilfen sicher wieder vor neue Herausforderungen stellen. Schritt für Schritt kommen wir weiter.
Protokoll
Schauen Sie sich gerne unseren Film "Wohlbehalten aufwachsen in der Wetterau - Frühe Bildung von Anfang an!" an.

Offene Familientreffs

Themenschwerpunkt des Treffens war der Austausch über die Verwendung von Fördergeldern "Offene Familientreffs" des Wetteraukreises im laufenden Haushaltsjahr.

Offene Familientreffs dienen als niedrigschwellige Anlaufstelle für Familien. Hier soll es um Austausch und fachliche Unterstützung gehen. Offene Familientreffs übernehmen zudem eine Lotsenfunktion und können an weiterführende Hilfen verweisen. Die Richtlinie gibt nähere Auskunft.

Protokoll 

Digitales Treffen

Im Fokus des Treffens stand die Corona-Pandemie und die Unterstützungsmöglichkeiten für Familien.

Protokoll

Zu Gast in der Markusgemeinde Butzbach

Auf der Tagesordnung stehen Offene Familientreffs, RuFas, Familie im Wandel und die PLanung für das kommende Jahr.

Protokoll