Aufenthaltserlaubnis für in anderen EU-Staaten langfristig Aufenthaltsberechtigte

Benötigte Unterlagen

  • Antrag
  • Langfristige Aufenthaltsberechtigung der EU(Kopie Aufenthaltstitels)
  • gültiger Nationalpass
  • biometrisches Passbild
  • Verdienstabrechnungen der letzten drei Monate
  • Mietvertrag/Wohnraumbescheinigung/Grundbuchauszug
  • Sprachzertifikat B1
  • Bescheinigung über Krankenversicherung

Kosten

93 bis 100 Euro

Rechtliche Grundlagen

§ 38 a AufenthaltsG

Besonderes

Grundsätzlich ist die Bundesagentur für Arbeit zu beteiligen. Die Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis sollte 4-5 Wochen vor Aufnahme der Tätigkeit abgegeben werden.

Termine

Öffnet internen Link im aktuellen FensterTerminvergabe online

Zuständig

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAufenthaltsrecht