Aufenthaltserlaubnis zur Aufnahme einer Beschäftigung

Benötigte Unterlagen

§18/19 Beschäftigung:

  • Antrag
  • Arbeitsvertrag
  • Verdienstabrechnungen der letzten drei Monate
  • Sprachzertifikat B1
  • Mietvertrag/Wohnraumbescheinigung/Grundbuchauszug
  • Bescheinigung über Krankenversicherung
  • biometrisches Passbild

Grundsätzlich ist die Bundesagentur für Arbeit zu beteiligen. Die Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis sollte 4-5 Wochen vor Aufnahme der Tätigkeit abgegeben werden.

Aufenthalt als AU-Pair:

  • Antrag
  • Arbeitsvertrag
  • Verdienstabrechnungen der letzten drei Monate
  • Sprachzertifikat B1
  • Mietvertrag/Wohnraumbescheinigung/Grundbuchauszug
  • Bescheinigung über Krankenversicherung
  • biometrisches Passbild

Bei Wechsel der Gastfamilie muss ein Fragebogen für die Gastfamilie ausgefüllt werden. Eine Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis ist erforderlich.

Aufenthalt im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes:

  • Antrag
  • Vertrag über den Bundesfreiwilligendienst
  • gültiger Nationalpass
  • Bescheinigung über Krankenversicherung
  • biometrisches Passbild

Kosten

Gebühr beträgt 93€ bis 100€

Rechtliche Grundlagen

§§18 –19 AufenthG (AU-Pair)

§19e (Bundesfreiwilligendienst)

Besonderes

AU-Pair: Bei Wechsel der Gastfamilie muss ein Fragebogen für die Gastfamilie ausgefüllt werden. Eine Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis ist erforderlich.

Termine

Öffnet internen Link im aktuellen FensterTerminvergabe online

Zuständig

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAufenthaltsrecht