Elektronischer Aufenthaltstitel (eAT)

Der Aufenthaltstitel, die Aufenthalts- und Daueraufenthaltskarte und der Ausweisersatz werden seit September 2011 in einem Kreditkartenformat ausgestellt und sind nicht mehr als Klebeetikett im Pass oder in Papierform erhältlich.

Alle EU-Mitgliedstaaten wurden zur Einführung des elektronischen Aufenthaltstitels verpflichtet, um eine EU-weite Vereinheitlichung zu erreichen. Es werden biometrische Daten genutzt, um so intensiver gegen eine missbräuchliche Nutzung ausgestellter Aufenthaltstitel vorzugehen.

Die bisherigen Aufenthaltstitel in den Reisepässen und Passersatzpapieren behalten bis längstens 31.08.2021 ihre Gültigkeit.

Termine

Öffnet internen Link im aktuellen FensterTerminvergabe online

Zuständig

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAufenthaltsrecht