Eingliederungshilfe für ältere Menschen mit Behinderung

Menschen die dauerhaft körperlich, geistig oder sinnesbehindert sind oder von einer solchen Behinderung bedrohte Menschen können Eingliederungshilfe nach den Vorschriften des SGB IX beantragen.

Ziel des Gesetzes ist die selbstbestimmte Lebensführung und eine gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu fördern und Benachteiligungen zu vermeiden oder Ihnen entgegenzuwirken.

Die Hilfe soll insbesondere die Selbsthilfe des betroffenen Personenkreises fördern und an den individuellen Bedürfnissen angepasst sein. Bei der Entscheidung über die Leistungen und deren Ausführung soll den berechtigten Wünschen der Leistungsberechtigten entsprochen werden.

Hierbei ist eine große Fülle an Möglichkeiten der Unterstützung über Hilfsmittel, Mobilitätshilfen, Assistenzleistungen und weitere denkbar.

Benötigte Unterlagen

Leitet Herunterladen der Datei einAntrag auf Eingliederungshilfe für ältere Menschen

Ansprechpartner/innen

Team Pädagogik

NameTelefonFaxRaumE-Mail
Vanessa Grendel06031 83-334006031 83-9133407E-Mail

Team Verwaltung

NameTelefonFaxRaumE-Mail
Christina Layher06031 83-362106031 839136214E-Mail
Alexandra Weizel06031 83-334106031 83-9133413E-Mail

Zuständig

Öffnet internen Link im aktuellen FensterTeilhabe für Menschen mit Behinderung