Mitgliedschaften und Netzwerke

Der Wetteraukreis wirkt aktiv in verschiedenen Bündnissen und Netzwerken mit.

 

Bündnis „Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“

Die Klima-Kommunen sind ein Bündnis hessischer Städte, Gemeinden und Landkreise mit dem gemeinsamen Ziel, den Energieverbrauch und die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und sich an verändernde klimatische Bedingungen anzupassen. Das Bündnis dient als Plattform, um die Mitgliedskommunen zusammenzubringen, sie in Fragen rund um den Klimaschutz und die Klimaanpassung aktiv zu beraten und den Wissenstransfer zu fördern.

 

Das Projekt startete im Jahr 2009 im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie unter dem Namen „Hessen aktiv: 100 Kommunen für den Klimaschutz“.

Der Wetteraukreis trat dem Bündnis am 15. Oktober 2019 bei.

 

Klima-Bündnis:

Um Mitglied im Klima-Bündnis zu werden, ist jede Kommune, jede Stadt und jeder Landkreis zunächst verpflichtet, sich eigenständig der Verringerung von CO2 - Emissionen zu verschreiben. Es bildet das größte Städtenetzwerk in Europa, welches sich dem Klimaschutz verschrieben hat. Es dienst sowohl als Austauschplattform für Klimaschutzstrategien mit anderen Mitgliedern, als auch als Anbieter für Konferenzen, Seminare und anderen Veranstaltungen.

Der Wetteraukreis ist bereits Mitglied seit 1998 und somit als einer der ersten Landkreise in Hessen.

 

Netzwerk der hessischen Klimaschutzmanager

Das Netzwerk der hessischen Klimaschutzmanager dient dem stetigen Austausch auf Arbeitsebene rund um den Klimaschutz.

 

Kommunales Energieeffizienz Netzwerk Oberhessen (K.e.n.o.)

Das K.E.N.O. – Netzwerk besteht aus einem Zusammenschluss von Städten und Kommunen in regionaler Näher. Kernaufgabe ist es, einen Erfahrungsaustausch zu generieren, welcher besonders im Bereich der Energieeffizienz von Gebäuden zum Tragen kommt. Das Netzwerk ist im Jahr 2017 gegründet worden und wird gefördert durch das Kompetenzzentrum für interkommunale Zusammenarbeit (KIKZ). Die Laufzeit des Netzwerkes ist für mindestens fünf Jahre angesetzt.

Ansprechpartner

Name Telefon Fax Raum
Susanne Feiler 06031 83-4006 06031 83-91 125 E-Mail
David Bauner 06031 83-6212 06031 83-916212 I.18 E-Mail