MüZe - FamilienFreunde

Die MüZe FamilienFreunde verschaffen Familien mit Babys Atempausen, bevor die Eltern „reif für die Insel“ sind.
Das Angebot richtet sich vor allem an Eltern mit mindestens einem Kind im ersten Lebensjahr, die sich eine vertrauens- und beziehungsvolle Unterstützung bei der Kinderbetreuung wünschen.

Die FamilienFreunde sind ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des MüZe – Mütter- und FamilienZentrum Karben e.V.

Die FamilienFreunde unterstützten Mütter und Familien nach der Geburt eines Kindes, indem sie der Mutter kleine Atempausen verschaffen. Dies kann in unterschiedlicher Weise – je nach Bedarf – gestaltet werden. Es kann die klassische Baby-Betreuung sein oder eine Begleitung bei der Erledigung alltäglicher Dinge. Ebenso können die Geschwisterkinder betreut werden, während die Mama das Baby versorgt – oder es ist einfach nur ein Mensch mit Herz und Einfühlungsvermögen für Sie da, der zuhört.

Hauswirtschaftliche Tätigkeiten sind ausgenommen.

Sie brauchen keine Voraussetzungen zu erfüllen: Die FamilienFreunde sind für alle Familien da, die ihr soziales Netzwerk erweitern möchten und/oder sich kleine Auszeiten wünschen, um neue Kraft zu schöpfen. Die FamilienFreunde helfen, bevor die Akkus leer sind.

Die Unterstützung durch eine MüZe FamilienFreundin findet zeitlich begrenzt statt und kann während des gesamten ersten Lebensjahrs des Kindes angefordert werden. Im Einzelfall können auch ältere Kinder (bis zum 3. Geburtstag) betreut werden. Sprechen Sie uns bei Bedarf an.

Die Ehrenamtliche kommt regelmäßig – mindestens einmal in der Woche – für einige Stunden in die Familie. Die Einzelheiten des Einsatzes werden zwischen der Familie und der Ehrenamtlichen direkt abgesprochen.

Kontakt:

MüZe– Mütter- und FamilienZentrum Karben e.V.
Frau Gabriele Ratazzi-Stoll
Koordinatorin MüZe FamilienFreunde
Berliner Str. 12
61184 Karben

Telefonische Sprechzeit:
montags, 10:00 bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Mobil: 01520 438 3661

Email

Website