Aktuelles

Die Hand eines Erwachsenen und die Hand eines Säuglings
23. September 2022
Als eines von 15 lokalen Bündnissen ist das Netzwerk Frühe Hilfen in der Wetterau für den Deutschen Kita-Preis 2023 nominiert. Die Nominierung erfolgt durch das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und...
Ein kleiner roter Koffer aus Pappe. Darauf ein Aufkleber mit dem Logo der Frühen Hilfen. Vor dem Koffer liegen einige Broschüren
23. September 2022
Pünktlich zum zehnjährigen Bestehen des Netzwerks Frühe Hilfen – wohlbehalten aufwachsen in der Wetterau sind die Frühe-Hilfen-Köfferchen fertig und warten darauf, den Familien von rund 2900 Neugeborenen im Wetteraukreis zur...
Eltern mit Kind von hinten
07. September 2022
Wir beteiligen uns im Wetteraukreis am Modellprojekt "Frühe Hilfen sind da!" des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen. Die Frühen Hilfen sind da – für alle werdenden Eltern und Familien mit Kindern bis drei Jahre. Um auch Familien...
Eltern mit Baby im Arm
07. September 2022
Seit zehn Jahren gibt es die Frühen Hilfen bundesweit. Im Wetteraukreis sind wie in allen Jugendämtern in der Bundesrepublik - Netzwerkkoordinatorinnen und – koordinatoren eingesetzt. Überall unterstützen Familienhebammen...
Zwei gefüllte Weißweingläser
21. Juli 2022
Über die Auswirkungen von Alkoholkonsum während der Schwangerschaft wurde in einem Fachtag ausführlich informiert. Die Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS) hat...
Frau am Telefon
21. Juli 2022
Das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) hat das Projekt "Medizinische Kinderschutzhotline" bis einschließlich Dezember 2024 verlängert und informiert darüber in einer Pressemitteilung. Präventiver Kinderschutz bei Kindern mit...
schreiendes Baby
21. Juli 2022
Zur Aufklärung von Schütteltrauma hat das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) eine achtseitige Broschüre in Leichter Sprache veröffentlicht. Die DIN-A5-Broschüre erklärt Eltern, warum Babys schreien und wie man ein Baby...
<< Erste< zurück1-78-1415-2122-22vor >Letzte >>