Der Arbeitskreis Jugendberufshilfe-Träger Wetterau

Seit 2016 trifft sich der Arbeitskreis Jugendberufshilfe-Träger Wetterau 3 Mal im Jahr zu einem fachlichen Austausch für 2,5 Stunden jeweils im Wechsel bei einem der regionalen Träger vor Ort. Jeder Träger entsendet 1-2 Vertreter/innen in den AK. Ablauf, Themen und Termine werden im Arbeitskreis gemeinsam abgestimmt und selbst organisiert. 

Aktuell sind im Arbeitskeris folgende Träger vertreten (A-Z)*:

  1. Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Nidda (Wetterau), Ausbildungszentrum für den Holz- und Bautenschutz
    Internetseite 
  2. BBW Südhessen gGmbH, Karben
    Internetseite 
  3. Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V., Region Rhein-Main, Friedberg, Büdingen
    Internetseite
  4. FAB gemeinnützige GmbH für Frauen Arbeit Bildung, Friedberg
    Internetseite
  5. InkA Wetterau gGmbH, Bad Nauheim
    Internetseite 
  6. Internationaler Bund Südwest gGmbH für Soziale Arbeit und Berufliche Bildung
    Internetseite 
  7. Jugendwerkstatt Herrnhaag, Büdingen
    Internetseite
  8. RDW - Regionale Dienstleistungen Wetterau, Friedberg
    Internetseite
  9. Schottener Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Schotten
    Internetseite
  10. GMS - gemeinsam selber machen, Friedberg Internetseite
  11. Wetteraukreis, Fachbereich Jugend und Soziales, Fachstelle Jugendarbeit/ Jugendberufshilfe, Friedberg Internetseite 

Informationen und Kontaktdaten zu den genannten Trägern finden Sie, wenn Sie die hinterlegten Links öffnen.

Weitere interessierte Träger können aufgenommen werden. Sie sollten im Landkreis Wetterau aktuell mindestens ein Jugendberufshilfe-Angebot durchführen. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Wetteraukreis, Fachstelle Jugendarbeit/ Jugendberufshilfe, Charlotte Grell, Telefon: 06031/83 3315, E-Mail 

*Weitere Träger sind vertreten, haben aber bisher noch keine Freigabe für die Nennung erteilt.