Verlust der Fahrzeugpapiere/Kennzeichen

Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein / ZBI), Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief / ZB II)

Benötigte Unterlagen

Diebstahl der Fahrzeugpapiere oder Kennzeichen

  • Diebstahlsanzeige von der Polizei (das Dokument/Kennzeichen muss aufgeführt sein)
  • gültiges Ausweisdokument
  • Im Vertretungsfall ist eine Vollmacht vorzulegen. Der/die Bevollmächtigte muss ein gültiges Ausweisdokument im Original vorlegen. Eine Ausweiskopie mit Unterschrift des/der Vollmachtgebers/in reicht aus.

Verlust der Fahrzeugpapiere oder Kennzeichen

  • Abgabe einer Versicherung an Eides statt durch den/die Fahrzeughalter/in
  • gültiges Ausweisdokument

Verlust der Fahrzeugpapiere oder Kennzeichen im Erbfall

  • Sterbeurkunde des/der Fahrzeughalter/in
  • bei Verlust der ZB I oder der Kennzeichen muss die ZBII im Original vorgelegt werden
  • bei Verlust der ZB II ist ein Erbschein notwendig; sollte es mehrere Erben geben ist von jedem/r Erben/in eine Vollmacht und Ausweiskopie mit Unterschrift vorzulegen
  • Abgabe einer Versicherung an Eides statt durch den/die bevollmächtigte/n Erben/in.
  • gültiges Ausweisdokument

Verlust der Fahrzeugpapiere nach einem Kauf

  • Kaufvertrag mit dem Vermerk, dass die Papiere/Kennzeichen beim Kauf übergeben wurden
  • Abgabe einer Versicherung an Eides statt durch den/die Käufer/in.
  • gültiges Ausweisdokument

Kosten

ca. 30 € bis 70 €

Besonderes

  • war das Fahrzeug zuletzt in einem anderen Landkreis zugelassen ist von dort eine Unbedenklichkeitsbescheinigung einzuholen
  • ist nur ein Kennzeichen verloren gegangen oder gestohlen worden ist das zweite Kennzeichen vorzulegen
  • Die Versicherung an Eides statt kann nicht durch eine/n Bevollmächtigte/n in Vertretung abgegeben werden. Die Versicherung an Eides statt muss vor Ort bei der Zulassungsstelle oder bei einem Notar geleistet werden (31,00 €)
  • bei Diebstahl oder Verlust der ZB I muss ein gültiger Hauptuntersuchungsbericht im Original vorgelegt werden
  • der Diebstahl/Verlust der Kennzeichen hat grundsätzlich eine Kennzeichensperre und Umkennzeichnung zur Folge; ZB I und ZB II sind vorzulegen

Sprechzeiten

Zulassungsstelle

Öffnungszeiten

Büdingen

Zulassungsstelle des Wetteraukreises
Berliner Str. 31
63654 Büdingen
Tel.: 06042 / 989 0
Fax: 06042 / 98949-2181 bis -2184

Mo. + Di.:
7.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mi.:
7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do.:
7.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Fr.:
7.30 Uhr - 12.30 Uhr

Zur Online-Terminvergabe

Es sind nur Zahlungen mit EC-Karte möglich.

Friedberg

Zulassungsstelle des Wetteraukreises
Europaplatz
Gebäude A
61169 Friedberg
Tel.: 06031 / 83 2166
Fax: 06031 / 8391-2119

 

Mo. + Di.:
7.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mi.:
7.30 Uhr - 12.00 Uhr
Do.:
7.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Fr.:
7.30 Uhr - 12.30 Uhr

Zur Online-Terminvergabe

Es sind nur Zahlungen mit EC-Karte möglich.

Karben

Bürgerhaus Petterweil
Sauerbornstraße 12 - 14
61184 Karben
Tel.: 06039 / 931 451
Fax: 06039 / 931 452

Mo. - Do.:
7.30 Uhr - 15.30 Uhr
Fr.:
7.30 Uhr - 12.00 Uhr

Zur Online-Terminvergabe der Stadt Karben 

Nidda

Bürger Service
Wilhelm-Eckhardt-Platz
63667 Nidda
Tel.: 06043 / 8006 121 - 123
Fax: 06043 / 8006 127

Mo. u. Di.:
8.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mi.:
8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Do.:
8.00 Uhr - 18.00 Uhr
Fr.:
8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Sa.:
9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Zur Online-Terminvergabe der Stadt Nidda

Es sind nur Zahlungen mit EC-Karte möglich.

Termine

Der Kundenverkehr in den Zulassungsbehörden in Friedberg und Büdingen ist nur über eine Online-Terminvereinbarung möglich.

Zur Online-Terminvereinbarung

Ansprechpartner/innen

NameTelefonFaxRaumE-Mail
. Zulassung06031 83-216606031 83-912119E-Mail

Zuständig

Zulassungsstelle