3. Wetterauer Klimaschutzkonferenz

Viele Personen informieren sich an mehreren im Raum verteilten Infoständen

In den Konferenzpausen haben die Teilnehmenden Gelegenheit für den Erfahrungsaustausch und Fragen. Bild: Wetteraukreis

Der Wetteraukreis lädt Sie herzlich am Freitag, den 28. Juni 2024 zur 3. Wetterauer Klimaschutzkonferenz in den Plenarsaal des Kreishauses in Friedberg ein. Einlass ist ab 12:30 Uhr und um 13 Uhr leitet Landrat Weckler den formalen Teil ein.

Das diesjährige Motto der Konferenz lautet „Klimaschutz kommunal gemeinsam denken“. Die Veranstaltung richtet sich aber nicht nur an Vertreterinnen und Vertreter aus Städten und Gemeinden im Wetteraukreis, sondern zielt ebenso auf Fragen und Perspektiven der Bürgerinnen und Bürger ab. Gemeinsam gehen wir in mehreren Impulsvorträgen der Frage nach, mit welchen konkreten Mitteln Kommunen dem Klimawandel entgegentreten und wie sie unter Beteiligung der Zivilgesellschaft Klimaschutz betreiben können.

Abgerundet wird die Klimaschutzkonferenz vom „Marktplatz“ in den Konferenzpausen. Dieser hat bereits Tradition, wurde er doch auch während der beiden Konferenzen in 2022 und 2023 rege genutzt. Hier haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, an diversen Infoständen mit regionalen Akteuren rund um Klimaschutz und Nachhaltigkeit ins Gespräch zu kommen.

Zusammenfassung

Was?

  • 3. Wetterauer Klimaschutzkonferenz

Wann?

  • Freitag, 28.06.2024, 13 - 17:30 Uhr (Einlass 12:30 Uhr)

Wo?

  • Kreishaus, Europaplatz, Plenarsaal im Gebäude B

Wer veranstaltet?

  • Wetteraukreis

Was kostet es?

  • kostenfrei

Anmeldung

Ansprechpartner/in

Name Telefon Fax Raum
Susanne Feiler 06031 83-4006 06031 83-914006 113 E-Mail
Datum der Veranstaltung: 28. Juni 2024 12:30 - 17:30 Uhr

 

Weitere Bilder: