Katastrophenschutz Wetteraukreis

Aktuelles

Mehrere Menschen auf der Brücke zur Altstadt von Büdingen. Im Graben darunter steigt das Hochwasser bis zur Brücke
15. September 2022

Wenn ein Großfeuer ausbricht, ein schlimmer Unfall geschieht oder der Strom plötzlich flächendeckend ausfällt, trifft das die Menschen meist völlig unerwartet. Nicht erst die Corona-Pandemie, das fatale Hochwasser in Büdingen im...

26. Oktober 2021
18. August 2020
Alle Meldungen anzeigen

Lagezentrum Wetteraukreis

Der Wetteraukreis – in 13 Städten und zwölf Gemeinden leben mehr als 300.000 Menschen. Rund 1.100 Quadratkilometer umfasst das Kreisgebiet. Knapp 800 Helferinnen und Helfer haben sich in den verschiedensten Organisationen bereit erklärt, freiwilligen Zusatzdienst zum herkömmlichen Übungs- und Ausbildungsbetrieb zu leisten! Die Bandbreite reicht von der klassischen Feuerwehr über die Hilfsorganisationen im Rettungsdienst (ASB / DRK / JUH und MHD) bis hin zur DLRG und dem THW. Tausende von Stunden wenden diese Menschen in ihrer Freizeit auf, um im „Fall der Fälle“ gut ausgebildet und motiviert zur Verfügung zu stehen. Hoffen wir alle, dass alle stets unversehrt von ihren Einsätzen zurückkehren! Wir helfen immer und überall!