Fortbildungs- und Ausbildungsprogramm

der Fachstelle Jugendarbeit und Jugendgerichtshilfe

Die Fachstelle Jugendarbeit und Jugendgerichtshilfe bietet jedes Jahr ein attraktives Aus- und Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte und Ehrenamtliche an.

Die Fachstelle Jugendarbeit organisiert jedes Jahr zielgruppengerecht Fortbildungen, sowohl für pädagogische Fachkräfte, als auch für ehrenamtlich tätige Jugendleiter/innen.

Die Termine der Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte 2022 finden Sie hier.

Das JULEICA-Fortbildungsprogramm 2022 für ehrenamtlich tätige Jugendleiter/innen finden Sie hier. Angesichts der stetig wachsenden Anforderungen an verantwortlich handelnde Personen im Umgang mit jungen Menschen, stellen die Angebote eine solide Grundlage für eine qualifizierte und attraktive Kinder- und Jugendarbeit dar.

Bei erfolgreicher Teilnahme an den ausgewiesenen Juleica-Angeboten sind die Voraussetzungen zum Erwerb der Jugendleiter/innen- Card (JULEICA) erfüllt. Jugendleiter/innen, deren Card abläuft, erwerben mit der Teilnahme an einem Fortbildungsangebot die Grundlage für eine Neubeantragung. Gesondert hingewiesen sei an dieser Stelle auf die Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Kindeswohl und Kinderschutz für ehrenamtliche Gruppenleiter/innen in den Organisationen und Vereinen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier

Weitere Informationen können bei der Fachstelle erfragt werden.

Fortbildungen 2022

April:

05.04.-10.04.2022

29.04.2022

30.04.2022

Mai:

06.05.-08.05.2022

13.05.-15.05.2022

  • Planungswochenende der Freizeitteams
  • nur für Betreuer/innen, die in den Ferien eine Freizeit für den Wetteraukreis betreuen
  • Ort: DJH Wetzlar

15.05.2022

Juni:

24.06.-26.06.2022

  • Planungswochenende der Freizeitteams
  • nur für Betreuer/innen, die in den Ferien eine Freizeit für den Wetteraukreis betreuen
  • Ort: DJH Wetzlar

Juli:

09.07.2022 

 

21.07.2022

September:

13.09.2022

 

13.09.2022

 

21.09.2022

  • Fortbildungsreihe "Interkulturelle Kompetenzen" - Praxisseminar
  • Umgang mit Konflikten in interkulturellen Situationen
  • Vorraussetzung ist die Teilnahme am Theorieseminar
  • Ort: Friedberg, Kreisverwaltung

Oktober

08.10.2022

 

12.10.2022

 

November:

11.11.2022

12.11.2022

  • Auswertungsseminar der Freizeitteams
  • nur für Betreuer/innen, die in den Ferien für den Wetteraukreis tätig waren
  • Ort: Friedberg, Homburger Str. 17

Das Fortbildungsprogramm richtet sich an:

  • Jugendleiter/innen aus Vereinen und Verbänden 
  • Betreuer/innen von Ferienspielen und Freizeiten aus den Städten und Gemeinden
  • Haupt- und nebenamtliche pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit
  • Mitarbeiter/innen aus Jugendsozialarbeit
  • Interessierte Einzelpersonen, die mit der Zielgruppe Kinder und Jugendliche arbeiten
  • Mitarbeiter/innen aus Betreuungseinrichtungen für Grundschulkinder
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter  

Informationen zur Anmeldung

  • Die Anzahl der Plätzen ist bei allen Fortbildungen begrenzt.
  • Anmeldungen werden nach dem Posteingang berücksichtigt.
  • Die Anmeldung ist verbindlich, wenn die Anmeldung schriftlich, per Mail oder per Fax bei der Fachstelle eingegangen ist.
  • Nach dem jeweiligen Anmeldeschluss kann eine Anmeldung nur dann noch erfolgen, wenn freie Plätze zur Verfügung stehen. 
  • Mündliche oder telef. Anmeldungen werden als Interessent/innen aufgenommen.
  • Bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erfolgt eine Einladung. Sie beinhaltet u. a.  weitere Informationen zum Verlauf der Fortbildung und eine Wegbeschreibung.
  • Der Teilnahmebeitrag ist vor jedem Fortbildungsseminar zu überweisen. Es erfolgt hierzu eine gesonderte Rechnung.
  • Eine kostenfreie Abmeldung ist bis zu 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung möglich. Danach wird der Teilnahmebeitrag fällig.
  • Das gilt ebenso bei Nichterscheinen
  • Die Akkreditierung bestimmter Fortbildungsmaßnahmen nach dem Hessischen Lehrer/innenfortbildungsgesetz liegt vor bzw. ist diese beantragt. Zu beachten sind hier die Hinweise zu den Kurzbeschreibungen der Fortbildungsseminare. .
  • Weitere Informationen erhalten Sie bei der Fachstelle.
  • Anmeldungen sind ab sofort möglich

Kosten

Der Teilnahmebeitrag ist nach Erhalt der Rechnung an den Wetteraukreis zu überweisen und beinhaltet Unterkunft, Verpflegung und Programm. 
Eine Beitragsermäßigung ist nicht möglich.

25 Euro für in der Kinder- und Jugendarbeit ehrenamtlich tätige Personen. Dies sind Teilnehmer/innen aus Jugendgruppen, Vereinen u. Verbänden aus dem Wetteraukreis.

38 Euro für nebenamtliche Mitarbeiter/innen der Städte und Gemeinden des Wetteraukreises und ehrenamtlich tätige Personen, die für einen Träger im Wetteraukreis tätig sind.

65 Euro für hauptamtliche Mitarbeiter/innen der kommunalen Jugendarbeit der Städte und Gemeinden des Wetteraukreises, Lehrer/innen, Schulsozialarbeiter/innen und Mitarbeiter/innen aus Betreuungseinrichtungen für Grundschulkinder sowie interessierte Einzelpersonen.

Besonderes

Es entstehen abweichende Kosten bei einzelnen Fortbildungen. Bitte diese den beigefügten Flyern entnehmen oder bei der Fachstelle erfragen.

Ansprechpartner/innen

NameTelefonFaxRaumE-Mail
. Fachstelle-Jugendarbeit06031 83-331106031/83-91331126E-Mail

Zuständig

Jugendarbeit und Jugendgerichtshilfe